Herstellerübergreifend vernetzt: Nuki jetzt kompatibel mit Home Connect Plus

0

Die neue und kostenlose App Home Connect Plus ermöglicht auf einfach Weise Verknüpfungen und Automatisierungen von Smart-Home-Produkten unterschiedlicher Hersteller. Smart Locks von Nuki sind von Anfang an dabei.

Eine App für die Beleuchtung, eine für die Heizung und noch eine für das Türschloss? Damit macht die Home Connect Plus App Schluss. Alle kompatiblen Smart-Home-Geräte lassen sich komfortabel in einer App steuern. So sind auch clevere Automatisierungen möglich. Nuki Smart Locks sind mit der Home Connect Plus App bereits zum Start kompatibel.

Alles in einer App

Die meisten Kunden fangen mit einem Smart-Home-Produkt an, oft bleibt es aber nicht dabei. Statt andauernd mit unterschiedlichen Apps zu hantieren, bringt Home Connect Plus, ein Start-Up der Robert Bosch GmbH, die Geräte von über 35 starken Marken unter das gemeinsame Dach der Home Connect Plus App. Mit dabei sind neben Bosch und Nuki Branchengrößen wie Philips Hue, TP-Link, Bose, Vaillant, tado, Homematic IP und viele mehr.

Clevere Automationen

„Alle Geräte in einer App zu steuern ist bereits ein enormer Komfortgewinn. Noch bequemer wird es mit Automationen“, erklärt Steffen Manke, Geschäftsführer von Home Connect Plus. In Automationen werden durch einfache ‘wenn-dann’-Verknüpfungen Aktionen mehrerer Geräte mit nur einem Befehl oder ganz automatisch per Zeitsteuerung ausgelöst. So ist es beispielsweise möglich, beim Verlassen des Hauses alle Lichter zu löschen, die Tür abzusperren, die Heizung zu drosseln und die Alarmanlage einzuschalten. Steht noch ein Fenster offen oder ist der Ofen noch eingeschaltet, meldet die App sich per Push-Nachricht.

Ab sofort kostenlos erhältlich

Die Home Connect Plus App ist ab sofort für Android und iOS in Deutschland und Österreich kostenlos verfügbar. Einfach herunterladen und loslegen.

Bildquellen:

  • 3000-2000-max-2: Nuki