Philips bringt Ambilight auch auf andere TVs

0

Der neue Philips Hue Play Gradient Lightstrip bringt Kinoatmosphäre ins eigene Wohnzimmer, indem er die Farben der auf dem Bildschirm dargestellten Inhalte annimmt und an die Wand projiziert.

Der erste mehrfarbige Lightstrip von Signify kann leicht an der Rückseite eines Fernsehers mit einer Bilddiagonalen von 55 Zoll oder mehr angebracht werden, um die auf dem Bildschirm dargestellten Inhalte wiederzugeben. Die erzeugten Farben gehen dabei nahtlos ineinander über und sorgen für ein unvergleichliches Entertainment-Erlebnis.

„Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um intelligente Entertainment-Beleuchtung mit Philips Hue auf die nächste Ebene zu heben. Unser Philips Hue Play Gradient Lightstrip erzeugt mehrere Farben gleichzeitig, die nahtlos ineinander übergehen, sodass ein magischer Lichteffekt rund um den Bildschirm entsteht. Wir sind stolz darauf, unseren Kunden ein so immersives Erlebnis in ihren eigenen vier Wänden anbieten zu können“, erläutert Jasper Vervoort, Business Leader Philips Hue bei Signify.

Superstar der Surround-Beleuchtung

Jedes Detail des neuen Philips Hue Play Gradient Lightstrip wurde so entwickelt, dass mit einer 45-Grad-Lichtprojektion und perfekt gemischten Lichtfarben eine optimale Wirkung erzielt wird. Möglich wird dies mit einer Reihe von einzeln angesteuerten LEDs, die sowohl weißes Licht als auch mehr als 16 Millionen Farben erzeugen können. Egal ob Film, Gaming oder Musik – der Philips Hue Play Gradient Lightstrip spiegelt die Bildschirminhalte oder den Sound in unterschiedlichen Farben wider, die dabei auf natürliche Weise ineinander übergehen und einen einzigartigen Effekt an der Wand hinter dem Bildschirm schaffen. Der Lightstrip kann mit speziellen Halterungen auf einfache Weise an der Rückseite des an der Wand hängenden oder freistehenden Fernsehers angebracht werden.

Personalisiertes Erlebnis

Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip lässt sich mit jeder farbfähigen Hue Lampe und Leuchte kombinieren und bietet dadurch höchste Flexibilität zur Gestaltung eines individuellen Entertainment-Bereichs. Mithilfe der Hue Sync App können Nutzer die Art und Weise anpassen, wie die Lampen auf die Inhalte des Fernsehbildschirms reagieren sollen. Einstellbar sind zum Beispiel die Geschwindigkeit und Intensität der Lichteffekte und vieles mehr. Für die Einbindung des Philips Hue Play Gradient Lightstrip in den Entertainment-Bereich benötigen Nutzer entweder die Philips Hue Sync Desktop App für PC oder Mac oder eine Philips Hue Play HDMI Sync Box zusammen mit der Hue Sync Mobile App. Eine Hue Bridge ist erforderlich (separat erhältlich).

Verfügbarkeit und Preise

Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab dem 6. Oktober 2020 erhältlich und wird mit Netzteil und TV-Montagezubehör für eine einfache Installation geliefert.

Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip wird in drei verschiedenen Größen angeboten:

  • 55 Zoll (passend für Fernseher von 55 bis 60 Zoll) – 179,99 EUR (UVP)
  • 65 Zoll (passend für Fernseher von 65 bis 70 Zoll) – 199,99 EUR (UVP)
  • 75 Zoll (passend für Fernseher von 75 bis 85 Zoll) – 229,99 EUR (UVP)